Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie sehen Socken unter einem Mikroskop aus?

Letztens hatten wir Zugang zu einem Mikroskop –  das war die perfekte Gelegenheit neue und gebrauchte Socken aus unserem Langzeittest zu vergleichen. Hier sind die Aufnahmen von den Socken unter einem Mikroskop für euch.

Socke unter einem Mikroskop
Das Mikroskop mit einer der analysierten Socken

Die Aufnahmen

Bei der neuen Socke stehen Baumwollfasern noch einzeln heraus. Beim Tragen und Waschen verbinden sich die heraus stehenden Fasern dann nach und nach. Unter dem Mikroskop sieht das aus, aus, als würden die Socken verfilzen.

Detailaufnahmen von Socken unter einem Mikroskop.
Socken unter einem Mikroskop: In der Linken Spalte sind fabrikneue Socken und in der rechten Spalte sind häufig getragene und häufig gewaschene Socken aus dem Langzeittest.

Außerdem gibt es auch noch ein Video:

 

 

 

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Löcher in den Socken – und jetzt?

In den letzten beiden Beiträgen ging es um Tests der Socken (hier und hier). Und eigentlich ist es eine gute Nachricht, dass wir noch keine Löcher in die Socken bekommen haben.

Am Wochenende hat ein Kunde allerdings beiläufig erwähnt, dass bei ihn eine Socke ein Loch bekommen hat (er hatte die beim Boxen an O.o ). Leider hat er diese Socken nicht mehr. Deswegen können wir die nicht genauer analysieren und können nichts daraus lernen.

Also starten wir diese Aktion:

Wenn eine Socken von sockenpaket.de bei dir kaputt geht, kannst du die kaputte Socke bei uns abgeben und bekommst ein neues Paar.

Ganz einfach und ohne Diskussion. Diese Aktion läuft mindestens Ende 2017.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Socken im Langzeittest – wie schnell altern Socken?

Letzte Woche konntet ihr schon lesen, wie wir testen, wie gut das Konzept von einheitlichen, ungepaarten Socken aufgeht. Dabei gibt es immer noch einen blinden Fleck: Wie haltbar sind die Socken überhaupt? Wo liegen die Schwachstellen? Wie schlagen sich die Socken im Langzeittest?

Leider können wir uns zum aktuellen Zeitpunkt noch keine QM-Abteilung mit Testlabor leisten. Deswegen können wir die Langzeittests auch noch nicht standardisiert von Maschinen oder Robotern durchführen lassen. Es musste also eine Alternative her.

Um die Socken trotzdem einer andauernden Belastung und Abnutzung auszusetzen, haben wir uns einen alternativen Langzeittest ausgedacht: Eine zweitägige Wanderung über ca. 45 km.

Socken im Langzeittest: die Testbedingungen

Insgesamt war es mild und trocken. So sind einerseits die Socken trocken geblieben, andererseits sind ab und zu Steinchen in den Schuhen gelandet. Als kleine Herausforderung an die Socken, sind die Steinchen immer ein bisschen Länger im Schuh geblieben 😉

Durch das auf und ab auf der Strecke und sehr locker gebundene Schuhe sind die Füße (und Socken) viel im Schuh hin und her gerutscht.

Socken im Langzeittest: ausgestreckte Beine im Zug im Viererabteil neben Wanderrucksack nach intensivem Test
Abschluss des Intersivtests nach 45 km im Teutoburger Wald

Testergebnis

Ganz besonders überrascht war unser Versuchskanichen Jonas vom Tragekomfort und dem angenehmen Fußklima. Außerdem hatte der blaue Teil der Socken hinterher eine stolze Staubpatina. Die  ist zum Glück beim Waschen wieder verschwunden.
Die Socken von der Wanderung fügen sich immer noch gut ein. Sie sind also durch die intensive Nutzung nicht auffällig gealtert.

Willst du dich selbst vom Tragekomfort der Socken überzeugen? Dann kannst du du hier welche bestellen!

Veröffentlicht am 1 Kommentar

Socken: Test im Alltag

Du möchtest nur bequeme Socken tragen. Dabei sollen die Socken auch lange halten. Wir möchten sicherstellen, dass die Socken auch den Anforderungen gerecht werden. Deswegen testen wir die Socken ausgiebig. Zwei Prozent der ersten Lieferung sind bei uns im Socken-Test gelandet. Die Socken tragen wir jetzt unglaublich lange im Alltag (natürlich waschen wir die Socken zwischen drin, das gehört ja auch zum Test). So merken wir, wie groß die Zeitersparnis durch die einheitlichen Socken ist.

Sockenspender im Regal für Socken Test
Um die Zeitersparnis beim Socken sortieren auf die Spitze zu treiben, landen die sockenpaket-Socken  bei uns immer in einem Sockenspender und nicht in der Schublade

Bald könnt ihr hier auch noch die Beschreibung zum Intensivtest lesen.

Willst du dir die Zeit zum Socken sortieren sparen und deinen eigenen Sockenspender füllen? Dann kannst du du dir hier ein Sockenpaket bestellen!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Produzentensuche und Test der ersten Produktmuster

Was passiert vor der ersten Lieferung?

Zunächst muss man einen Produzenten finden, der in Frage kommt: Überraschend viele Produzenten können Ferse und Fußspitze nicht in unterschiedlichen Farben produzieren. Dazu kommt, dass viele Produzenten erst größere Stückzahlen produzieren wollen. Als wir dann einen Hersteller ausgemacht haben, haben wir nach den ersten erfolgreichen Verhandlungen Produktmuster bestellt.

 

Wozu sind die Produktmuster gut?

Fuß mit Socken (Produktmuster) von sockenpaket.de
Hendrik testet die Produktmuster

Anhand der Muster haben wir überprüft, ob das Ergebnis unseren Vorstellungen entspricht. Danach waren wir uns sicher: Die Socken müssen definitiv einen Elasthan-Anteil haben: Die Muster mit 80 % Baumwolle, 17 % Polyamid und 3 % Elasthan waren viel bequemer als die Socken mit 80 % Baumwolle und 20 % Polyamid.

Im Bild rechts testet Hendrik eine Mustersocke im Alltag: Der Produzent hatte das Elasthan-Garn noch nicht in der richtigen Farbe auf Lager: Bei genauem Hinsehen erkennst du, dass der weiße Elasthan-Faden im blauen Teil noch durchschimmert: Die Zehen wirken etwas dunkler, weil dort kein Elasthan verarbeitet wird.

Nachdem wir mit den Mustern zufrieden sind, haben wir die erste Charge in Auftrag gegeben. Einen Monat später kam die Lieferung an. Wenn dich jetzt interessiert, was dabei herausgekommen ist, dann kannst du deine eigenen Socken hier bekommen!