FAQ

Hier beantworten wir einige Fragen, die wir häufig gestellt bekommen:

Was ist das besondere an eurem Sockenpaket?

Zunächst einmal enthält jedes Paket viele identische Socken. Dadurch sparst du dir das Paare suchen.

Kann ich mir dann nicht einfach mehrere Paar schwarzer Socken irgendwo im Geschäft kaufen und habe den gleichen Effekt?

Das kannst du natürlich auch machen. Wenn du allerdings schon andere schwarze Socken hast, die sich nicht mit den Neuen kombinieren lassen, suchst du wieder passende Paare zusammen. Das passiert dir mit unseren Socken nicht – die farblich abgesetzte Fußspitze hebt sich im Wäscheberg gut ab, und du kannst gut unterscheiden, welche Socken kompatibel sind und welche du zu Paaren sortieren musst.

Damit, Socken nach Paaren zu sortieren, habe ich kein Problem – warum sollte ich dann trotzdem bei sockenpaket.de bestellen?

Dazu gibt es keinen guten Grund. Vielleicht möchtest du die Socken verschenken?

Was ist die Alternative?

Wenn du lieber Freunde triffst, als Socken und Wäsche zusammenzulegen, kannst du vielleicht Freunde überzeugen, dass ihr euch dafür trefft und es zusammen macht. So hat sich zum Beispiel die Sportart Extrembügeln (LINK) entwickelt.

Was kann ich denn mit den Socken machen, die ich noch habe?

Wenn die Paare noch vollständig sind, kannst du diese bis ans bittere Ende weitertragen, schließlich kannst du die ja gut von den sockenpaket.de-Socken unterscheiden. Genau das ist unser Ziel gewesen bei dem zweifarbigen Design.

Wenn schon eine Socke kaputt ist oder fehlt, kannst du diese verwitweten Socken z. B. als Sparstrumpf, Handysocke oder Putzlumpen benutzen. Unser Favorit ist es, zwei Tennisbälle in die Socken zu tun, diese zuzuknoten – jetzt hast du eine Massagerolle um Verspannungen in den Muskeln seitlich deiner Wirbelsäule zu lösen.